Scheidung in Spanien

1. Allgemeine Information

2. Verschiedene Scheidungsarten

3. Scheidungsauswirkungen

4. Legale erforderliche Voraussetzungen um eine Scheidung in Spanien zu erhalten.

 

1. Allgemeine Information

Ein Scheidungsantrag, sowie ein Trennungsantrag kann zum Gericht aus folgenden Gründen eingereicht werden:

Die Ehepartner können sich mit gegenseitigem Einverständnis scheiden lassen, wenn Sie 3 vollständige Monate verheiratet waren.

Wenn ein Ehepartner den Richter um eine Trennungsanordnug bittet,wird ein Vorschlag auf Scheidungsfolgevereinbarung zum Antrag zugeteilt.

Ein Ehepartner reicht einen Antrag auf gerichtliche Trennung nach einer Ehedauer von 3 vollständigen Monaten ein.  Es ist nicht notwendig auf eine Verzögerung zu warten wenn es Beweise gibt, die das Leben, die körperliche Integrität, Freiheit, moralische Integrität, sexuelle Freiheit, oder die Sicherheit des Antragstellers gefährden.

Es ist nicht notwendig eine legale Trennung für eine bestimmte Zeitperiode gehabt zu haben um einen Scheidungsantrag zu stellen, wie es vor der Änderung der relevanten Legislatur oder Gesetzgebung der Fall war.

Das oben genannte ist nur allgemeine Information.  Sie sollten sich von einem spanischen Rechtsanwalt unterrichten lassen um Rechtsberatung eines bestimmten Falles oder was einer verschiedenen Reihe von Tatsachen betrifft.

 

2.  Scheidungsarten

a)  Unbestrittenes/Nicht in Frage gestellte Scheidung

Das Scheidungsgerichtsverfahren mit gegenseitigem Einverständnis ist schnell und unkompliziert.  Der Scheidungsantrag muss von beiden zusammen mit der geltenden Verwaltungsstelle beantragt werden.

b)  Bestrittene Scheidung

In diesem Fall wird der Scheidungsantrag nur von einem Ehepartner gestellt.  Der Gerichtsprozess ist lang und kompliziert.

 

Es hängt von den gegebenen Umständen ab, bevor der Scheidungsprozess beginnt, welche vorübergehende Massnahmen errichtetwerden können was Eigentumsvereinbarung, Kindersorgerecht, Unterstützung, und Unterhaltszahlung betrifft.

 

3. Die Scheidungsauswirkungen

Sobald die Scheidung bewilligt/stattgegeben wird, können die Ehepartner wieder legal heiraten.  Den Partnern werden die initiale Ansprüche auf Erbschaft, Witwerrente/Witwenrente entzogen, sowie die Verpflichtungen, die direkt aus der Ehe stammten.

Die geschiedene Eltern müssen gegenüber ihre Nachkomme die Verpflichtungen einhalten.

  

4. Legale Erfordernisse/Voraussetzungen um in Spanien eine Scheidung zu erhalten:

Sie können eine Scheidung in Spanien erhalten wenn Sie folgende Bedingungen erfüllen:

- Wenn Sie und ihr Ehepartner den Wohnsitz in Spanien während der Zeit des Scheidungsantrags haben.

- Wenn Sie und ihr Ehepartner Spanische Staatsbürger seid; im Fall einer Scheidung mit gegenseitigem Einvernehmen, wo immer Sie sich befinden.

- Wenn Sie der Kläger/Klägerin sind, Spanischer Staatsbürger/in und Wohnsitz in Spanien haben.

- Wenn Sie der Angeklagte/die Angeklagte sind, Wohnsitz in Spanien haben und ungeachtet/unabhängig ihrer Nationalität.